Multivisionsvortrag: „Südtirol & Dolomiten in 3D“

Schwäbisch Gmünd

Foto: stephan schulz

Günther Wildner startet mit einem Multivisionsvortrag der besonderen Art in die neue Saison: die Landschaft Südtirols durch eine 3D-​Brille genießen. „Südtirol & Dolomiten in 3D“ macht das möglich.

Dienstag, 20. Februar 2024
Sarah Fleischer
32 Sekunden Lesedauer

In wohl keinem anderen Gebiet auf der Welt findet sich auf einem geographisch so kleinen Raum eine derartig vielfältige Erlebniswelt. Geprägt durch eine Kombination zwischen herzhaft alpenländlicher Kultur und italienischem Lebensflair entsteht ein ein Zauber, dem sich viele nur schwer entziehen können.
Mächtige Gebirgsstöcke, geheimnisvolle Bergseen und spektakuläre Lichtspiele an den bizarren Zacken der Dolomiten haben den 3D-​Fotografen Stephan Schulz zu allen vier Jahreszeiten begeistert.Das Ergebnis seiner Reisen ist beim Multivisionsvortrag am 24. Februar um 19.30 Uhr im Prediger zu sehen.
Wo es Karten gibt und was sie kosten, lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.