Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Städtische Musikschule Gmünd bei „Jugend musiziert“

Foto: svgd

Das letzte Wochenende im Januar stand für die Städtische Musikschule ganz im Zeichen des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert 2024“. Beim Wettbewerb in der Musikschule Steinheim konnten einige junge Talente eine Weiterleitung in den Landeswettbewerb „erspielen“.

Mittwoch, 21. Februar 2024
Sarah Fleischer
33 Sekunden Lesedauer

In fünf Wertungskategorien mit insgesamt 25 Schülerinnen und Schülern stellte sich die städtische Musikschule der Jury. Besonders zahlreich vertreten waren die Blechbläser, aber auch Blockflöten und Klarinette sowie sechs Gitarristinnen und Gitarristen gingen an den Start. Dazu gab es ein Klavierduo, drei Wertungen in der Kammermusikbesetzung Klavier und ein Streichinstrument und eine Duo Singstimme und Klavier.
Die Ergebnisse konnten sich sehen und hören lassen. Allein zwölf Gruppierungen haben sich eine Weiterleitung in den Landeswettbewerb erspielt.

Wer alles in die „nächste Runde“ zum Landeswettbewerb kommt und wann der stattfindet, steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2626 Aufrufe
132 Wörter
62 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/21/staedtische-musikschule-gmuend-bei-jugend-musiziert/