Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Werkrealschule in Alfdorf muss schließen

Foto. ws

Lange Gesichter und betroffenes Schweigen im Gemeinderat Alfdorf, als Schulrat Markus Keller am Montagabend verkündete,dass die Tage der Werkrealschule in Alfdorf gezählt sind. Das Aus scheint unausweichlich.

Mittwoch, 21. Februar 2024
Jürgen Widmer
34 Sekunden Lesedauer

Aufgrund mangelnder Schülerzahlen über die Jahre hinweg blieben nur zwei Optionen: Entweder die Kommune beantrage die Schließung. Oder der Bildungsgang Werkrealschule werde vom Schulamt aufgehoben. Spätestens zum Schuljahr 2025/​26 werde die Schlossgartenschule dann nur noch als reine Grundschule weitergeführt.
Der Gemeinderat wurde am Montag von dieser Mitteilung ebenso überrascht wie der Elternbeirat. Die Schüler wurden am Dienstag darüber informiert. Andererseits schwebte das Damoklesschwert schon länger über der Schule. Schon für das Schuljahr 2023/​24 hatte die Schule einen „blauen Brief“ erhalten – wegen der „konstant sehr niedrigen Schülerzahlen in der Werkrealschule über mehrere Jahre hinweg“.

Wie es an der Schlossgartenschule weitergeht, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5721 Aufrufe
136 Wörter
56 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/21/werkrealschule-in-alfdorf-muss-schliessen/