Beilage „Wochenende“: Der Vorfrühling bringt Leben auf den Hof

Ostalb

Foto: Ursula Dubisar

Eigentlich ist es für die Jahreszeit viel zu warm. Regen statt Schnee, frühlingshafte Tage statt eisiger Kälte. Und doch: Die Momente in der Sonne tun gut, wärmen die Glieder und locken ins Freie. Denn die Sonne hat im Februar schon Kraft. Auch die Wochenendbeilage der Rems-​Zeitung bietet Einiges, was das Herz erwärmt.

Samstag, 24. Februar 2024
Franz Graser
53 Sekunden Lesedauer

Im Schauort dieser Ausgabe stellen wir die kleinste Gemeinde des Ostalbkreises vor: Obergröningen. Die 450 Einwohner starke Kommune liegt am Rand der Frickenhofer Höhe und erstreckt sich bis ins Kochertal. Der Ort hat ein buntes und lebendiges Vereinsleben und mit seiner Nikolauskirche auch ein markantes Wahrzeichen. Denn das Gotteshaus wurde als typische Wehrkirche des Spätmittelalters errichtet, wie an den dicken Mauern und den Schießscharten zu erkennen ist. Die Zeiten waren eben nicht immer friedlich.
Darüber hinaus hat unser Reporter die Theaterschule Schwäbisch Gmünd besucht. Die noch junge Einrichtung ist nicht nur auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet, es gibt auch ein inklusives Angebot für Menschen mit Einschränkungen. Unser Reporter war bei den Proben dabei und hat seine Eindrücke festgehalten.
Selbstverständlich finden Sie in dieser Ausgabe wieder Interessantes und Wissenswertes, einen attraktiven Ausflugstipp sowie Nachrichten aus dem Vereinsleben und dem schulischen Bereich. Und nicht zu vergessen: viel Rätselspaß.

Die Rems-​Zeitung ist auch im Online-​Direktkauf bei iKiosk erhältlich.