Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ostalb: Impulse fürs Ehrenamt

Foto: picture alliance /​Sportfoto Zink /​Daniel Marr | Sportfoto Zink /​Daniel Marr

Wie weckt man Begeisterung fürs Ehrenamt und gesellschaftliche Prozesse? Die Regionalkonferenz Kultur #3 will am Montag, 26. Februar, im Kulturbahnhof Aalen neue Impulse setzen. Mit dabei: Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold sowie die Wexhainer Narrenzunft und die Musical Factory Schwäbisch Gmünd.

Sonntag, 25. Februar 2024
Benjamin Richter
39 Sekunden Lesedauer

Um 18.30 Uhr geht es los mit einer unterhaltsamen Einstimmung durch die Wexhainer Narrenzunft und Musical Factory Schwäbisch Gmünd. Danach folgt ein Auftritt der integrativen Musikband Die Träumer.
Der Vorstandsvorsitzende des VfB Stuttgart, Alexander Wehrle, erklärt, wie Nachwuchsgewinnung funktionieren kann. Michael Rembold, Bürgermeister von Waldstetten, gibt Einblicke, wie man Begeisterung weckt.
Bevor die Gruppendiskussion startet, gestaltet das Forum Theater Ostalb einen Beitrag, der einen Blick auf Konfliktsituationen in Vereinen wirft. Den Abschluss bilden der Künstler Alfred Bast und der Musiker Axel Nagel. Beide finden sich für eine einzigartige audiovisuell-​akustische Performance zusammen.

Mehr Infos und das Anmeldeformular zur Veranstaltung gibt es hier. Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung ist online auch im iKiosk erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2369 Aufrufe
157 Wörter
58 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/25/ostalb-impulse-fuers-ehrenamt/