Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Aaron Fröhlich wird neuer Trainer des TSB Gmünd

Foto: Nico Schoch

Zwei Jahre nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn nimmt Aaron Fröhlich die sportlichen Geschicke des Handball-​Oberligisten TSB Gmünd wieder in die eigene Hand. Gemeinsam mit Zwillingsbruder Simon als „Co“ steigt der 33-​Jährige zur neuen Saison als Trainer der Jets ein.

Donnerstag, 29. Februar 2024
Benjamin Richter
59 Sekunden Lesedauer

Es findet zusammen, was zusammengehört. Zwölf Jahre lang prägte Aaron Fröhlich als Spielmacher und Torjäger das Spiel des TSB Gmünd. Zweimal – 2014 und 2019 – führte er den Club in die Oberliga und leistete einen entscheidenden Beitrag, um sich dort zu etablieren.
Aktuell steht den Jets die entscheidende Phase im Kampf um den Klassenerhalt noch bevor. Bei aller Anspannung ist Fröhlich „guter Dinge, dass die Jungs das meistern werden“. Denn bei der bevorstehenden Rückkehr aus der Zuschauerrolle will er auf jeden Fall in der höchsten Spielklasse Baden-​Württembergs, die künftig Regionalliga heißt, coachen.
Die Identifikationsfigur ist der absolute Wunschkandidat für die Nachfolge von Michael Stettner. „Im nötigen Abstand“ von zwei Jahren seit dem Karriereende habe Fröhlich wertvolle Arbeit für den Verein geleistet, sagt der Sportliche Leiter Jürgen Rilli: „Nun ist Aaron bereit, als Trainer den Weg mit dem TSB zu gehen, den er immer vorangetrieben hat: unsere jungen Talente weiter nach vorne zu bringen und Identifikation vorzuleben.“

Warum sich der designierte Chefcoach als Co-​Trainer für seinen Zwillingsbruder Simon Fröhlich entschieden hat und mit welchen Spielern Fröhlich für die neue Runde planen kann, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung. Erhältlich auch online im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2786 Aufrufe
236 Wörter
48 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/29/aaron-froehlich-wird-neuer-trainer-des-tsb-gmuend/