Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Beilage „Wochenende“: Die fünfte Jahreszeit eilt dem Höhepunkt entgegen

Foto: gbr

Wer die Fasnet liebt, hat keine Zeit zu verlieren. Die Saison ist kurz, schon Mitte Februar ist alles wieder vorbei. Deshalb gilt es, die Saison-​Highlights zu genießen, darunter natürlich das inter– nationale Guggenmusiktreffen in der Gmünder Innenstadt: Bunt und vielfältig wie die Wochenendbeilage der Rems-​Zeitung.

Samstag, 03. Februar 2024
Franz Graser
57 Sekunden Lesedauer

Wer nicht unbedingt zu den Freunden von Fastnacht, Fasching, Fasnet oder Karneval gehört, hat aber auch eine Auszeit verdient. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug nach Bartholomä, das Dorf am Rande des Himmels? Im Schauort dieser Ausgabe werden der Ort und seine Umgebung ausführlich vorgestellt. Der Albuch ist ein sagenhaftes und landschaftlich interessantes Wandergebiet, und auch die Weiherwiesen in der Nähe laden zum Spazierengehen und zum Beobachten der Tiere ein. Nicht zuletzt finden sich verwunschene Spuren der Vergangenheit.

Im Hier und Jetzt ist dagegen die Reportage der aktuellen Ausgabe zu Hause. Es geht um das Jobcenter, das genau seit zehn Jahren in der Nähe des Gmünder Bahnhofs zu Hause ist. Vor dem Umzug hatten einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schon Sorge, in das Bahnhofsviertel zu wechseln. Aber nicht nur der Standortwechsel war positiv – auch eine neue Einstellung ist damals mit eingezogen.

Wie immer finden Sie in der Wochenendbeilage der Rems-​Zeitung Informatives und Wissenswertes, Beiträge aus dem Vereinsleben und dem schulischen Bereich – und natürlich viel Rätselspaß.

Die Rems-​Zeitung ist auch im Online-​Direktkauf bei iKiosk erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2642 Aufrufe
228 Wörter
27 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/3/beilage-wochenende-die-fuenfte-jahreszeit-eilt-dem-hoehepunkt-entgegen/