Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Regionalentscheid FIRST LEGO League Challenge in der „eule“ Gmünd

Foto: hofer

Am Samstag fand der Regionalentscheid der FIRST LEGO League Challenge in der Wissenswerkstatt „eule“ statt. Mit dabei waren auch zwei Teams vom Hans Baldung Gymnasium.

Mittwoch, 07. Februar 2024
Sarah Fleischer
37 Sekunden Lesedauer

Am Samstag waren 20 Teams aus der Region, dem Großraum Stuttgart und der Ulmer Alb bis hinein ins Allgäu beim Regionalentscheid der FIRST LEGO League Challenge in der Wissenswerkstatt „eule“ am Salvator versammelt. Ein Novum: Auch zwei englische Teams von der International School Stuttgart waren am Start.
Rund 150 Mädchen und Jungs im Alter zwischen neun und 16 Jahren tummelten sich den ganzen Tag über in den Räumen der „eule“. Dazu gesellten sich noch etliche Zuschauer, die für Stimmung sorgten, das Treiben an den vier Spielfeldern genauestens begutachteten und für lautstarke Unterstützung sorgten.

Was die Aufgabe beim Regioanlentscheid war und ob die Teams des HBG es in die nächste Runde geschafft haben, lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2556 Aufrufe
150 Wörter
18 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/7/regionalentscheid-first-lego-league-challenge-in-der-eule-gmuend/