Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

SG Bettringen: Bockmeyer und Gül trainieren nur noch bis zum Saisonende die SGB II

Foto: RZ

Nicht nur bei der ersten Mannschaft des Fußball-​Bezirksligisten SG Bettringen wird es wie bereits berichtet eine Änderung auf der Trainerposition geben, wenn Robert Bäumel zur neuen Saison die Nachfolge von Steffen Mädger antreten wird. Auch bei der SGB II wird in der Saison 2024/​25 ein neuer Coach an der Seitenlinie stehen.

Mittwoch, 07. Februar 2024
Alex Vogt
53 Sekunden Lesedauer

Sven Bockmeyer und Ugur Gül werden in der nächsten Spielzeit nicht mehr die in der Kreisliga A, Staffel I, aktuell auf Tabellenplatz drei rangierende SG Bettringen II coachen.
„Sven und Ugur machen als Trainer-​Duo einen super Job. Und wir hoffen natürlich, dass wir in der Rückrunde weiterhin so erfolgreich Fußball spielen werden“, sagt SGB-​Teammanager Enis Terzioglu. „Aber mit unseren drei aktiven Teams ist unsere zweite Mannschaft ein wichtiges Bindeglied nach oben und unten. In diesem Bereich hatten wir andere Vorstellungen. Die Entscheidung war für uns alles andere als einfach und hat überhaupt keine persönlichen oder sportlichen Gründe“, so Terzioglu weiter.
Der Kader der zweiten und dritten Mannschaft wurde in der Winterpause verstärkt. Vom TV Straßdorf stößt Münir Tekbas dazu und von Türkgücü Gmünd haben sich die Ex-​SGBler Ersin Göközüm und Erdinc Burgucu wieder den Rot-​Schwarzen angeschlossen. Lukas Brauer dagegen verlässt seinen Heimatverein in Richtung TV Weiler, wird aber weiterhin zusammen mit Simon Reuter für die C-​Jugend der SG Bettringen verantwortlich sein.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2089 Aufrufe
212 Wörter
23 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/7/sg-bettringen-bockmeyer-und-guel-trainieren-nur-noch-bis-zum-saisonende-die-sgb-ii/