Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Leichtathletik: LG Staufen schließt Hallensaison gut ab

Foto: LG Staufen

Bestleistungen und gute Platzierungen hat das angetretene Nachwuchsteam der LG Staufen beim internationalen Jugendhallenmeeting in Sindelfingen eingefahren.

Freitag, 09. Februar 2024
Benjamin Richter
43 Sekunden Lesedauer

Tolle Zeiten und Weiten beim Sprint und Sprung haben für einige Bestleistungen und zufriedene Gesichter beim Abschlussmeeting in Sindelfingen gesorgt. Samuel Hofmann beeindruckte bei seiner 200-​Meter-​Premiere mit einer Zeit von 23,13 Sekunden besonders.
Darüber hinaus verbesserte er seine persönliche Bestleistung im 60-​Meter-​Sprint genauso wie Jakob Wagner, Luca Wowra und Lara Meyer. Auch im Weitsprung glänzten Jakob Wagner und Lara Meyer.
Mit Ausnahme der Deutschen Meisterschaften bildet das Internationale Jugendhallenmeeting in Sindelfingen für viele Athletinnen und Athleten den Abschluss der Hallensaison. Hier kann man noch einmal seine Form überprüfen und neue Bestleistungen aufstellen, um Selbstvertrauen und Motivation für die kommende Freiluftsaison zu tanken.
Ein kleines Team aus acht Athletinnen und Athleten der Altersklassen U 18, U 20 und Aktive vertrat die LG Staufen und nutzte dabei seine Chance im Glaspalast Sindelfingen.

Wer in den Sprint-​, Lauf– und Sprungwettkämpfen mit welchen Leistungen auf sich aufmerksam machte, lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung. Erhältlich auch online im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1551 Aufrufe
173 Wörter
20 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/9/leichtathletik-lg-staufen-schliesst-hallensaison-gut-ab/