Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Mikro-​Appartements dort, wo früher das „Gmünder Lädle“ in der Südstadt war

Foto/​Visualisierung: mum

Uwe Müller investiert in der Mozartstraße in den Bau von kleinen und daher bezahlbaren Mietwohnungen. Während manche Bauträger angesichts hoher Kosten und dem gestiegenen Zinsniveau aktuell eher zurückhaltend sind, setzt der Gmünder Immobilien-​Profi mit dieser Nachverdichtung auf antizyklisches Verhalten.

Freitag, 15. März 2024
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

Gekauft hat Uwe Müller das Grundstück des „Gmünder Lädle“ schon im Februar 2021. Anfängliche Bedenken von Nachbarn konnten ad acta gelegt werden. „Ich bin überzeugt, dass diese Wohnungen mit gutem Anschluss an den Busverkehr und an die Fahrradwege diese Ecke in der Südstadt deutlich aufwerten.“

Wie viele Wohnungen dort entstehen, wie groß sie sind, wann sie zur Verfügung stehen und wie es um die Parkplätze bestellt ist — die Antworten auf diese Fragen gibt es am 15. März in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3643 Aufrufe
120 Wörter
40 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/15/mikro-appartements-dort-wo-frueher-das-gmuender-laedle-in-der-suedstadt-war/