Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

SV Frickenhofen: Showdown um den Meistertitel in Gschwend

Foto: SV Frickenhofen

Die Volleyballerinnen des SV Frickenhofen haben sich durch einen 3:1-Erfolg beim TV Niederstetten drei Punkte im letzten Auswärtsspiel dieser Saison gesichert und gehen nun als Tabellenführer in den finalen Verbandsliga-​Spieltag an diesem Sonntag daheim in Gschwend.

Donnerstag, 21. März 2024
Alex Vogt
43 Sekunden Lesedauer

Zum letzten Auswärtsspiel der aktuellen Verbandsligasaison ist die erste Damenmannschaft des SV Frickenhofen in Niederstetten zu Gast gewesen. Im Rennen um den Meistertitel der Verbandsliga I sicherte sich der SVF durch einen 3:1 (25:16, 26:24, 18:25, 25:16)-Erfolg weitere drei Punkte.
Zum Showdown um den direkten Aufstieg in die Oberliga kommt es nun am letzten Heimspieltag am kommenden Sonntag. Die SVF-​Damen empfangen mit dem TSV G.A. Stuttgart III den Tabellenzweiten aus der Landeshauptstadt. Zudem geht es gegen den TSV Schmiden, der sich aktuell auf dem letzten Rang befindet.
Das erste Spiel gegen den direkten Verfolger aus Stuttgart, Spielbeginn ist um 11 Uhr in der Mehrzweckhalle in Gschwend, verspricht ein spannendes Aufeinandertreffen zu werden.

Mehr zum letzten SVF-​Auswärtsspiel und dem Gipfeltreffen am kommenden Sonntag in Gschwend lesen Sie im SVF-​Bericht in der Rems-​Zeitung vom 21. März.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2505 Aufrufe
175 Wörter
22 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/21/sv-frickenhofen-showdown-um-den-meistertitel-in-gschwend/