Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd: Zeugen gesucht nach Körperverletzung

Symbol-​Foto: tv

In der Nacht von Samstag auf Sonntag soll ein 31-​jähriger Mann von mehreren bislang unbekannten Männern im Alter zwischen etwa 16 und 25 Jahren in der Gmünder Innenstadt zusammengeschlagen worden sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Montag, 04. März 2024
Sarah Fleischer
34 Sekunden Lesedauer

Die Tat ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, jedoch vor 2 Uhr nachts. Der betrunkene 31-​Jährige war nach einer Feier unterwegs zu seinem Hotel im Türlensteg. Auf dem Weg dorthin wurde er laut eigener Aussage von Unbekannten angegriffen und verletzt. Erst als der Mann den Angreifern seinen Geldbeutel übergab, ließen diese von ihm ab. Die Brille des 31-​Jährigen wurde von einem Zeugen im Bereich Bocksgasse aufgefunden. Vermutlich traf der Mann hier auf seine Angreifer, die er jedoch nicht näher beschreiben konnte. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 07361/​5800 bei der Kriminalpolizei Aalen zu melden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3634 Aufrufe
136 Wörter
50 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/4/schwaebisch-gmuend-zeugen-gesucht-nach-koerperverletzung/