Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

LG Staufen: Nelly Sohn ist die deutsche U-​20-​Vizemeisterin im Weitsprung

Foto: LG Staufen

Bei den Deutschen Leichtathletik-​Jugendmeisterschaften in der Halle gewinnt Nelly Sohn von der LG Staufen im Weitsprung der U 20 die Silbermedaille. Leon Hofmann sprang ebenfalls im Weitsprung nach einer schwierigen Vorbereitung in das Finale.

Dienstag, 05. März 2024
Alex Vogt
33 Sekunden Lesedauer

In der Dortmunder Helmut-​Körnig-​Halle ist es um die nationale Titelvergabe in der Jugend U 20 gegangen. Nelly Sohn holte sich dabei mit einem soliden Wettkampf die Silbermedaille und damit die Deutsche Vizemeisterschaft. 6,13 Meter verhalfen ihr zum zweiten Platz.
Ihr Vereinskamerad Leon Hofmann landete im Finale, nachdem er in dieser Hallensaison größere Trainingsausfälle zu verzeichnen hatte. Trainer Lutz Dombrowski war mit dem Auftritt seiner Schützlinge mehr als zufrieden.

Mehr über die beiden Weitsprungwettkämpfe in Dortmund mit Nelly Sohn und Leon Hofmann lesen Sie im Bericht von Michael Kucher in der Rems-​Zeitung vom 5. März.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1679 Aufrufe
132 Wörter
50 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/5/lg-staufen-nelly-sohn-ist-die-deutsche-u-20-vizemeisterin-im-weitsprung/