Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Kreistag beschließt einstimmig eine Ostalb-​Resolution gegen Antisemitismus

Foto: gbr

Einstimmig wurde vom Ostalb-​Kreistag eine Resolution gegen Antisemitismus verabschiedet. Dabei wird Antisemitismus aus jeglichen Gründen eine Absage erteilt – sei es von rechts, links oder aus religiösen Motiven. Es gab zudem ein klares Bekenntnis für eine aktive Erinnerungskultur.

Donnerstag, 07. März 2024
Gerold Bauer
26 Sekunden Lesedauer

Die gemeinsame Resolution der Fraktionen CDU, Bündnis 90/​Die Grünen, SPD, Freie Wähler, Linke und der FDP-​Gruppe gegen Antisemitismus bezog sich einerseits auf den Hamas-​Angriff auf den Staat Israel im Oktober, aber andererseits auf den daraus resultierenden Antisemitismus in Deutschland sowie auf generelle antisemitische Tendenzen, die von verschiedenen Seiten seit längerer Zeit in Deutschland zu beobachten sind.

Mehr zum Thema erfahren Sie am 7. März in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2361 Aufrufe
106 Wörter
47 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/7/kreistag-beschliesst-einstimmig-eine-ostalb-resolution-gegen-antisemitismus/