Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

DJK Gmünd: Letztes Heimspiel der Saison

Foto: Zimmermann

Die Volleyballerinnen der DJK Gmünd möchten sich in der 3. Bundesliga Süd am Samstag, 19 Uhr, in der Straßdorfer Römersporthalle gegen den VfB Ulm für die 1:3-Hinrundenniederlage revanchieren. Für Lisa Denzinger ist es der letzte Auftritt vor heimischer Kulisse.

Freitag, 08. März 2024
Alex Vogt
38 Sekunden Lesedauer

Zum letzten Mal in dieser Saison werden sich die DJKlerinnen an diesem Samstag zu Hause ihren Fans präsentieren – am liebsten natürlich noch einmal mit einem Sieg. Das wäre der krönende Heim-​Abschluss einer starken Runde als Aufsteiger in der dritthöchsten deutschen Volleyball-​Liga.
Und es wäre der krönende Abschluss für Lisa Denzinger, die nach insgesamt 14 Spielzeiten im Trikot der DJK Gmünd am Saisonende ihre Karriere beenden wird. „Irgendwann muss es auch gut sein“, sagte die 33-​Jährige, als sie Anfang des Jahres ihren Entschluss bekannt gemacht hatte.

Für wen es auf Seiten der DJK Gmünd ebenfalls das letzte Heimspiel sein wird, lesen Sie im Vorbericht von Thomas Ringhofer in der Rems-​Zeitung vom 8. März.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2477 Aufrufe
154 Wörter
47 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/8/djk-gmuend-letztes-heimspiel-der-saison/