Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Stadtlauf: Laufnachwuchs sorgt für eine Rekordbeteiligung

Fotos: Stoppany

Am Bambinilauf und an den beiden Schülerläufen haben beim von der DJK Gmünd ausgerichteten 38. Gmünder Stadtlauf so viele Nachwuchsläuferinnen und Nachwuchsläufer wie noch nie teilgenommen.

Samstag, 09. März 2024
Alex Vogt
48 Sekunden Lesedauer

Mit so vielen Kindergartenkindern beim Bambinilauf hatte das Organisationsteam der DJK Gmünd um den Vereinsvorsitzenden Tim Schwarzkopf nicht gerechnet. Waren es im Vorjahr noch 100 Anmeldungen, sind es heuer gleich 180 gewesen. Groß war demnach bei diesem sonnigen Frühlingswetter der Andrang. Und der Spaß am Laufen für die einzelnen Kinder, die meist von ihren Eltern oder Großeltern auf der 422 Meter langen Strecke begleitet wurden.
Weil sich auch deutlich mehr Schülerinnen und Schüler als im Vorjahr den Gmünder Stadtlauf nicht entgehen lassen wollten, gab es zwei Schülerläufe jeweils über 1,5 Kilometer für die Klassen 1 bis 4 sowie 5 bis 13. Insgesamt rund 250 Schülerinnen und Schülern aus vielen Schulen sowie Vereinen aus der Region waren dabei.
Parallel zum ersten Schülerlauf fand auch der in Kooperation mit dem Haus Lindenhof ausgetragene und ebenfalls 1,5 Kilometer lange Handicaplauf mit 19 Läuferinnen und Läufer statt.

Wer bei den Schülerläufen am schnellsten unterwegs war und mehr zu diesen Läufen lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 11. März.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5074 Aufrufe
193 Wörter
37 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/9/gmuender-stadtlauf-laufnachwuchs-sorgt-fuer-eine-rekordbeteiligung/