Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Adelheid und Prof. Dr. Reinhard Kuhnert feiern Diamantene Hochzeit

Foto: pa

Adelheid und Prof. Dr. Reinhard Kuhnert sind seit 60 Jahren verheiratet und haben als Pädagogen in der Gmünder Bildungslandschaft Maßstäbe gesetzt – sie als Lehrerin in der Praxis, er an der Hochschule als Wissenschaftler und Didaktiker. Auch im Ehrenamt hat der Name Kuhnert in der Stauferstadt einen festen Platz.

Mittwoch, 24. April 2024
Gerold Bauer
1 Minute 24 Sekunden Lesedauer

Häufig ist es so, dass bei stark in der Öffentlichkeit stehenden und ehrenamtlich sehr engagierten Menschen der Partner oder die Partnerin mehr im Hintergrund agiert und von dort aus unterstützt. Beim Ehepaar Kuhnert ist das nicht der Fall, denn beide sind sehr intellektuelle und markante Persönlichkeiten, die ihren eigenen Wirkungskreis haben. Ähnlich wie bei den Philosophen Simone de Beauvoir und Jean Paul Satre gaben und geben sich die Kuhnerts seit nunmehr sechs Jahrzehnten immer wieder gegenseitig Impulse. Und bei gesellschaftlichen Auftritten verbreitete das Paar stets ein elegantes Flair. Trotz gewisser altersbedingter Einschränkungen sind die beiden – wie man im Volksmund so schön sagt – an ihrem Festtag noch „gut beieinander“. Und dies auch im wortwörtlichen Sinne.
Beide Eheleute stammen aus Familien, in denen die Väter im Zweiten Weltkrieg als Offiziere dienten und die im Zuge der Kriegswirren ihre Heimat in ehemals deutschen Ostgebieten verlassen mussten. In Adelheid Kuhnerts Familie wurde Bildung sehr groß geschrieben, und so wurde sie entsprechend gefördert. Bei einer Veranstaltung ostpreußischer Studenten lernte sie ihren späteren Ehemann Reinhard kennen. Während Adelheid Kuhnert im Anschluss an ihr Studium sofort als Lehrerin arbeitete und ein eigenes Einkommen hatte, zog es Reinhard Kuhnert im Zuge seiner wissenschaftlichen Ausbildung zunächst nach England. 1967 kam Sohn Nicolai auf die Welt, 1970 promovierte Kuhnert mit einer Arbeit über Shakespeares „Sommernachtstraum“ und ein Jahr später wurde er an der Gmünder PH Professor. Als Rektor hat er dieser Hochschule ein besonderes Gesicht gegeben und die Bildungseinrichtung erfolgreich durch sehr schwierige Zeiten geführt. Statt der drohenden Schließung wuchs am Ende die Zahl der Studierenden immens.
Neben dem Engagement im Beruf widmete Prof. Dr. Kuhnert sehr viel Zeit dem Ehrenamt – als profilierter Stadt– und Kreisrat und insbesondere als langjähriger Präsident des DRK-​Kreisverbands Schwäbisch Gmünd.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1984 Aufrufe
338 Wörter
25 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/24/adelheid-und-prof-dr-reinhard-kuhnert-feiern-diamantene-hochzeit/