Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Designer helfen Verpackungen zu verkleinern

Foto: oundo

Die Designagentur Ottenwälder und Ottenwälder (OUNDO) aus Gmünd hat mit dem Mescheder Verpackungsmaschinenhersteller Heripack auf der größten Intralogistik-​Messe Europas, der LogiMAT in Stuttgart, eine Innovation vorgestellt: den Volumenreduzierer.

Mittwoch, 03. April 2024
Jürgen Widmer
34 Sekunden Lesedauer

Durch die stetig wachsende Zahl an Paketsendungen spielt ein effizientes Verpackungssystem bei der Endverpackung eine wichtige Rolle, denn steigende Ausgaben für Energie, Verpackungs– und Füllmaterial, Transport und Personal bilden einen großen Kostenfaktor. Oftmals werden Pakete mit viel Luft beziehungsweise Füllmaterial versendet, da das eigentliche Produkt nur kleine Abmessungen hat und man aus logistischen Gründen nicht für jeden Versand die passende Endverpackung zur Verfügung hat. Die Folge: Lieferfahrzeuge sind nicht voll ausgelastet und wertvolle Ressourcen bei der Auslieferung gehen verloren.
Mit dem Volumenreduzierer wird die Höhe des Pakets auf das Minimum reduziert.

Wie der Volumenreduzierer funktioniert und welche weiteren Vorteile er bringt, steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2845 Aufrufe
137 Wörter
20 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/3/gmuender-designer-helfen-verpackungen-zu-verkleinern/