Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Handball: TSV ALLOWA mit neuem Spielertrainerduo

Foto: ALLOWA

Aleksa Djokic und Felix Beutel übernehmen ab Sommer die sportliche Verantwortung für Pascal Diederich beim Hndball-​Verbandsligateam der Spielgemeinschaft Alfdorf/​Lorch/​Waldhausen.

Mittwoch, 03. April 2024
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 19 Sekunden Lesedauer

Neu ist, dass der Mannschaftskamerad von Aleksa Djokic, Felix Beutel, Torhüter der Plochinger, das Amt des Co– und Torwarttrainers übernehmen wird. Auch er wird als Spielertrainer fungieren und seine hohe Qualität im Tor des TSV ALLOWA einbringen.

Des Weiteren wird der jetzige Co-​Trainer Adrian Pfahl ebenfalls zum Trainerteam gehören und als dritte Kraft hauptsächlich das Coaching von der Bank aus übernehmen, da sowohl Djokic als auch Beutel direkt auf dem Spielfeld mehr Führung übernehmen sollen.

In Djokic kommt ein bekanntes Gesicht zur Spielgemeinschaft vom Remstal und dem Welzheimer Wald zurück. 2016 kam der gebürtige Serbe nach Deutschland. Über die Stationen Frisch Auf Göppingen, TSV Heiningen und TSB Gmünd spielte er in der Saison 2021/​2022 in der Württembergliga für die Spielgemeinschaft TSV Alfdorf/​Lorch. Mit dem damaligen Abstieg in die Verbandsliga, suchte er beim TV Plochingen eine neue sportliche Herausforderung in der Oberliga, in der er aktuell weit oben in der Torschützenliste zu finden ist.

In Plochingen lernte er auch Torhüter Beutel, der hier seit Sommer 2020 spielt, kennen. Die beiden sind im Göppinger Raum zuhause, und so wurde eine Fahrgemeinschaft zu Training und Spielen gebildet. Es war auch relativ schnell klar, dass sie sowohl sportlich als auch charakterlich auf einer Wellenlänge schwimmen. Da sich beide Spieler schon eine diverse Zeit Gedanken um ihre handballerische Zukunft machten, reifte so die Idee, auch in verantwortlicher Position zusammen etwas aufzubauen. Die gute Verbindung zwischen Djokic und dem TSV-​Sportchef Jochen Heller in den letzten zwei Jahren tat ihr Übriges und so kam es zu den letztendlich ausschlaggebenden Gesprächen beim Verbandsligisten ALLOWA, um dies zu realisieren. Heller war sowieso auf der Suche nach einer passenden Lösung für den Trainerposten.

Den sportlichen Werdegang, die Einschätzung der TSV-​Verantwortlichen und was die beiden Trainer selbst sagen, das alles lesen Sie am Donnerstag in der Rem-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2842 Aufrufe
318 Wörter
9 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/3/handball-tsv-allowa-mit-neuem-spielertrainerduo/