Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Lorch tanzt Samba und Salsa

Foto: Jutta Rund

Der „Runde Kultur-​Tisch Lorch“ hatte den Bürgerhaus-​Saal in Lorch mit kubanischen Bildern und Fahnen dekoriert. Das in der Stuttgarter Jazzszene bekannte Ensemble „ARTango“ präsentierte einen südamerikanischen Cocktail von der Herbheit des Tangos bis zur Leichtigkeit und Süße einer brasilianischen Bossa Nova oder Samba.

Mittwoch, 03. April 2024
Benjamin Richter
38 Sekunden Lesedauer

Im Gepäck hatten die Musiker Stücke von Astor Piazzolla, Carlos A. Jobim und Leonard Bernstein sowie eigene Kompositionen des Bandleaders Thomas Ott. Leidenschaftliche Rhythmen wechselten mit ruhigen Phasen und ließen Freiraum für inspirierte Soli. Inmitten südamerikanischer Rhythmen erklang wie zur Erinnerung an Lorchs Städtepartnerstadt mit Oria der italienische Tango „Il sole di Puglia“.
Diese lebensbejahende Musik zelebrierten am Saxofon und der Querflöte Jürgen Häussler, am Akkordeon Thomas Ott, an der Gitarre Michael Nessmann und am Kontrabass Helmut Siegle. Ein Höhepunkt waren die Vorführungen der „Salsa Leo Tanzschule“ aus Schwäbisch Gmünd mit dem „König“ der Salsa Leonardo Silva und Partnerin.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2497 Aufrufe
155 Wörter
21 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/3/lorch-tanzt-samba-und-salsa/