Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bargau

Zwei rabiate Festgäste am Vatertag im Festzelt in Bargau

Symbol-​Bild: rz

Was mit einer Körperverletzung begann, endete bei zwei jungen Männern am Donnerstag auf einem Festgelände in der Himmelreichstraße in Bargau mit Beleidigungen von Polizeibeamten und Widerstand gegen die Festnahme.

Freitag, 10. Mai 2024
Gerold Bauer
35 Sekunden Lesedauer

Das Polizeipräsidium Aalen berichtet so über den Vorfall: Gegen 17.30 Uhr beleidigte ein 23-​Jähriger nach einer vorausgegangenen Körperverletzung zwei Polizeibeamte. Aufgrund seines Verhaltens sollte er in Gewahrsam genommen werden. Hiergegen wehrte er sich vehement, sodass er zu Boden gebracht und fixiert wurde. Anschließend wurde er in die Gewahrsamseinrichtung auf das Polizeirevier gebracht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,9 Promille.
Gegen 18.45 Uhr sollte auch ein 24-​Jähriger nach einer vorausgegangenen Körperverletzung im selben Festzelt in Gewahrsam genommen werden. Dieser wehrte sich ebenso gegen die Maßnahme und stieß einem Polizeibeamten mit seiner Schulter gegen die Brust. Zudem beleidigte er auch die Beamten vielfach. Auch er wurde anschließend in Gewahrsam genommen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3219 Aufrufe
142 Wörter
16 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/5/10/zwei-rabiate-festgaeste-am-vatertag-im-festzelt-in-bargau/