Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Wie Künstliche Intelligenz den Fußball umkrempelt

Archiv-​Foto: Zimmermann

Spielersuche, Taktik, Spielanalyse und Trainingsoptimierung: KI ist aus dem Sport nicht mehr wegzudenken. Sind selbst Trainer bald Geschichte?

Samstag, 11. Mai 2024
Thorsten Vaas
30 Sekunden Lesedauer

Eine neue KI-​Anwendung soll Eckstöße künftig besser machen. Das ist nur ein Beispiel dafür, wie Künstliche Intelligenz den Fußball verändern könnte. Schon jetzt unterstützen unterschiedliche KI-​Werkzeuge den Sport in verschiedenen Bereichen – könnte die Technologie gar einmal Trainer überflüssig machen? Ein deutscher Experte beruhigt. Der Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) ist in verschiedenen Bereichen des Profifußballs bereits etabliert, etwa bei der Rekrutierung neuer Spieler. Mehrere Softwareunternehmen haben KI-​Systeme entwickelt, welche – vereinfacht gesagt – die Spiel– und Trainingsdaten von Spielern auswerten und diese dann einschätzen.

Mehr darüber lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung — und hier im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1249 Aufrufe
120 Wörter
12 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/5/11/wie-kuenstliche-intelligenz-den-fussball-umkrempelt/