Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Krämermarkt in der Gmünder Innenstadt

Foto: fg

Rund 100 Händler präsentieren von Montag, 13. Mai, bis Mittwoch, 15. Mai, auf dem Marktplatz, dem Johannisplatz und in der Bocksgasse ein bunt gemischtes und reichhaltiges Warenangebot. Von Haushalts– und Spielwaren, modischen Accessoires, Lederwaren Textilien bis hin zu leckeren kulinarischen Spezialitäten und Süßigkeiten wird alles geboten, was zum Repertoire eines zünftigen Krämermarkts gehört.

Sonntag, 12. Mai 2024
Franz Graser
36 Sekunden Lesedauer

An den drei Markttagen ist ordentlich was los: Spezialisten führen lautstark Neuheiten und die neuesten Trends von Haushaltsgeräten und täglichen Gebrauchsartikeln vor. Als Zugabe gibt es kostenlos witzige Gratissprüche zu Lebensweisheiten.

Imbissstände bieten ein sehr reichhaltiges Speisenangebot und Getränke. Süßwarenstände verlocken wie eh und je mit ihren verführend duftenden Köstlichkeiten zum Schlemmen. Frisch gebrannte Mandeln und Nüsse, Zuckerwatte, türkischer Honig oder Magenbrot – wer kennt dies nicht – gehören zum Gmünder Krämermarkt wie das Salz in der Suppe.

Mehr zum Thema finden Sie in unserer informativen Sonderveröffentlichung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5086 Aufrufe
147 Wörter
11 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/5/12/kraemermarkt-in-der-gmuender-innenstadt/