Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSV Alfdorf/​Lorch/​Waldhausen: Acht Abgänge

Foto: Zimmermann

Das Herrenteam des Handball-​Verbandsligisten TSV Alfdorf/​Lorch/​Waldhausen hat die Saison 2023/​24 mit dem Klassenerhalt und auf Tabellenplatz acht abgeschlossen und steht nun wieder einmal vor einem personellen Umbruch.

Montag, 13. Mai 2024
Alex Vogt
40 Sekunden Lesedauer

Gleich acht Akteure werden sich in der nächsten Saison nicht mehr das rot-​schwarze Trikot der Spielgemeinschaft überstreifen. Auch Trainer Pascal Diederich (rechts auf dem Bild) hört bekanntlich nach zweieinhalb Jahren auf. Sein Co-​Trainer Adrian Pfahl (links) wird dem TSV dagegen erhalten bleiben.
Ihre Karriere in der ersten TSV-​Mannschaft beenden Markus Bareiß, Nils Wagner und Marvin Bopp. Und damit drei Eigengewächse der Spielgemeinschaft. Mit Nico Knauß (zur SG Hofen/​Hüttlingen) und Antonio Glumac (TSF Ditzingen) verlassen die beiden Stammtorhüter dieser Saison den Verein.
Bislang gibt es zwei Neuzugänge zu vermelden. Vom TV Plochingen kommen als Spielertrainer Aleksa Djokic und Torhüter Felix Beutel.

Mehr zu den weiteren Abgängen und den Personalplanungen für die neue Saison beim TSV Alfdorf/​Lorch/​Waldhausen lesen Sie im Bericht von Klaus Hinderer in der Rems-​Zeitung vom 14. Mai.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2005 Aufrufe
163 Wörter
9 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/5/13/tsv-alfdorf-lorch-waldhausen-acht-abgaenge/