Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Schwimmverein Gmünd: Acht Goldmedaillen

Foto: SVG

Bei den vom SC Delphin Ingolstadt hervorragend organisierten Süddeutschen Meisterschaften haben Heike Stotz, Jan Klein, Marit Boomers und Kathrin Stotz vom Schwimmverein Gmünd erstmals Gold auf süddeutscher Ebene gewonnen.

Dienstag, 14. Mai 2024
Alex Vogt
46 Sekunden Lesedauer

Obwohl die Topschwimmerinnen Ida Schneider, Marie und Paula Fuchs wegen anstehender Abiturklausuren in diesem Jahr bei den vom SC Delphin Ingolstadt wiederum hervorragend organisierten Süddeutschen Meisterschaften nicht an den Start gegangen sind, ist die Medaillenausbeute für das neunköpfige Team des Schwimmvereins Gmünd überraschend groß gewesen. Björn Koch durfte sich über acht Gold– und drei Silbermedaillen sowie einmal Bronze durch Heike Stotz, Jan Klein, Marit Boomers und Kathrin Stotz in den Jahrgangswertungen, sechs Teilnahmen an den großen Finals und zwölf neue persönliche Bestzeiten (PB) freuen.
„Damit hatte ich nicht gerechnet. Auch nicht mit unserem beachtlichen neunten Platz in der Medaillenwertung unter 161 teilnehmenden Vereinen. Deshalb bin ich mit den Resultaten sehr zufrieden und gratuliere unseren Medaillengewinnerinnen und Medaillengewinnern zu ihren ersten Titeln bei Süddeutschen Meisterschaften“, zog der SVG-​Trainer ein positives Fazit.

Mehr zum Abschneiden der teilnehmenden Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Gmünd bei diesen Süddeutschen Meisterschaften lesen Sie im SVG-​Bericht in der Rems-​Zeitung vom 14. Mai.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2287 Aufrufe
187 Wörter
13 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/5/14/schwimmverein-gmuend-acht-goldmedaillen/