Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mögglingen

Mögglinger besuchen Partnergemeinde Saleux

Foto: privat

Eine 44-​köpfige Reisegruppe aus Mögglingen erlebte drei unvergessliche Tage in ihrer französischen Partnergemeinde. Dieser internationale Austausch gilt als Paradebeispiel für die Stärkung der deutsch-​französischen Freundschaft.

Donnerstag, 16. Mai 2024
Sarah Fleischer
36 Sekunden Lesedauer

Dieser partnerschaftliche Austausch, der im Wechsel alle zwei Jahre stattfindet, wurde von allen Beteiligten wieder als voller Erfolg und als bestes Beispiel für die Erhaltung und Stärkung der deutsch-​französischen Freundschaft und der internationalen Beziehungen auf Gemeindeebene gewertet.
In ihrer Begrüßung wiesen Bürgermeisterin Isabelle Rambour und Bürgermeister Adrian Schlenker auf die Bedeutung von solchen Gemeindepartnerschaften hin. Es sei wichtig, in einer Welt, die von zahlreichen Kriegen und Unruhen geprägt sei, durch solche Treffen die freundschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Ländern zu pflegen und zu erhalten. Solche Treffen, so wurde betont, sollten Vorbild sein für den friedlichen Umgang zwischen allen Völkern.

Was die Mögglinger in Saleux unternahmen und wann der Gegenbesuch ansteht, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1328 Aufrufe
145 Wörter
10 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/5/16/moegglinger-besuchen-partnergemeinde-saleux/