Wissen: Warum belastete Tiernamen bleiben dürfen

Ostalb

Foto: Museum für Naturkunde, Berlin / CC BY 2.0

Im Berliner Museum für Naturkunde steht das Skelett eines vergleichsweise kleinen Dinosauriers, dessen Skelettreste von einer deutschen in Afrika gefunden wurden. Benannt wurde der Dysalotosaurus lettowvorbecki nach Paul von Lettow-​Vorbeck. Ein belasteter Name.

weiterlesen

Gasthaus „Ochsen“ in Gschwend ist wieder geöffnet

Gschwend

Foto: W. Pfister

Der „ Ochsen“ am Marktplatz ist eines der letzten Zeugen der einstigen Gasthausvielfalt von Gschwend. Zum Bedauern der Einheimischen und vieler auswärtiger Gäste war das Lokal in zentraler Lage seit Jahren geschlossen. Familie Papadopoulos aus Leinfelden-​Echterdingen hat das Lokal unlängst übernommen und am 10. Mai neu eröffnet.

weiterlesen

Volleyball: DJK Gmünd wird Sechste bei den Württembergischen

Sport

Foto: DJK

Als Vizemeister im Bezirk Ost des VLW reisten sechs Volleyballerinnen der DJK Schwäbisch Gmünd zu den Württembergischen Meisterschaften der U 17 nach Niederstetten. In der Gruppe A warteten die Mannschaften aus Niederstetten, Horgenzell und Metzingen. Am Ende reichte es für die Gmünderinnen zum sechsten Platz.

weiterlesen

Mühlentag: Ohne die Familie geht nichts in der Mühle

Alfdorf

Foto: fg

In der Voggenbergmühle gibt es kein Mühlrad mehr: ein Generator, der Strom aus Wasserkraft erzeugt, treibt das Mahlwerk an. Die Mühle, die noch Mehl produziert, befindet sich in der vierten Generation im Besitz der Familie Meyer. Inhaber Bernd Meyer hat schon von Kindheit an dort mitgearbeitet.

weiterlesen