Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Nächtlicher Großbrand in Herlikofen

Videos » 2015 » Nächtlicher Großbrand in Herlikofen

Feuer zerstört Wohnhaus mit Stallanbau in Herlikofen

In den frühen Morgenstunden des 20. Juli wütete in Herlikofen ein Großbrand. Rund 100 Helfer von Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Betroffen war ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen, das als Wohnhaus genutzt wird. Eine dreiköpfige Familie konnte sich zum Glück noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, ehe der rund 30 Meter lange Dachstuhl schlagartig in Flammen stand. Durch Hitzestrahlung und Funkenflug bestand die Gefahr des Übergreifens auf Nachbargebäude. Durch schnellen und massiven Einsatz konnten die Feuerwehrabteilungen aus Herlikofen, Gmünd und Wetzgau Schlimmeres verhindern.