Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

"Flugschule" für Rettungshunde

Videos » 2018 » "Flugschule" für Rettungshunde

Hubschrauber-Gewöhnung

Einen ganz besonderen Lehrgangs- und Trainingstag absolvierte am 9. April die MHD-Rettungshundestaffel Schwäbisch Gmünd gemeinsam mit Mitgliedern der Rettungshundestaffeln des Malteser Hilfsdienstes aus Rottenburg und Freudenstadt. Die Teams waren zu Gast beim Hubschraubergeschwader 64 der Luftwaffe in Laupheim bei Ulm. Nach einer theoretischen Einführung ging es schrittweise um eine Gewöhnung der vierbeinigen Helfer an den riesigen Transporthubschrauber von Typ CH 53. Spielerisch und neugierig durften die Hunde den Hubschrauber beschnupppern. Dann wurden die 8000 PS starken Turbinen und Rotoren angeworfen. Im Falle einer Katastrophe z.B. Erdbeben kann es notwendig werden, dass die Rettungshundestaffeln genau mit diesem Hubschrauber an die Einsatzstelle geflogen werden. So ist die Gewöhnung der Rettungshunde an dieses Transportmittel wichtig und wertvoll.