Direkt zum Inhalt springen

Schauorte ∞ Nachrichten, Tipps & Termine im Remstal

Schauorte zwischen Wald und Alb im Remstal

Die Rems-Zeitung als lokale Tageszeitung begleitet mit dem Projekt Schauorte die Remstalgartenschau im oberen Remstal und stellt die schönsten Schauorte der teilnehmenden Kommunen von Essingen über Mögglingen, Böbingen an der Rems, Schwäbisch Gmünd und Lorch ausführlich vor.

Vom 10. Mai bis zum 20. Oktober 2019 präsentiert sich die Remstalgartenschau als unendlicher Garten. 16 Kommunen überwinden die Grenzen des politischen Raumschaftsdenkens. Im Remstal wird ein ganzer Landschaftsraum auf einer Länge von 80 Kilometern für 164 Tage in Szene gesetzt.

Das obere Remstal bietet auch eine Reihe weiterer interessanter Schauorte; nicht nur die 11 Gmünder Stadtteile (Bargau, Bettringen, Degenfeld, Großdeinbach, Herlikofen, Hussenhofen/Zimmern, Lindach, Rechberg, Rehnenhof-Wetzgau, Straßdorf und Weiler in den Bergen) sondern auch Abtsgmünd, Alfdorf, Bartholomä, Durlangen, Eschach, Göggingen, Gschwend, Heubach, Heuchlingen, Iggingen, Leinzell, Mutlangen, Obergröningen, Ruppertshofen, Schechingen, Spraitbach, Täferrot und Waldstetten.

Viel Spaß beim Erkunden!




QR-Code
remszeitung.de/content/schauorte.html