Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten » Schwäbisch Gmünd

Foto: gbr
» Schwäbisch Gmünd

Was ändert sich bei den Notaren?

Wer wegen einer Erbschaft, eines Immobilienverkaufs oder aber einer Patienverfügung einen Termin beim Notar haben wollte, musste ab und an recht lange warten. Die Einführung eines neues Notar-​Systems soll dies alles einfacher und effektiver machen. Zumal es nun auch übersichtlicher ist.


Foto: nb
» Schwäbisch Gmünd

Neue RBZ-​Leiterin vorgestellt

Das Aufgabengebiet des Regionalen Bildungszentrums ist umfassend, ebenso die Reichweite. Als Nachfolger für Martin Jaquet jemanden zu gewinnen, der nicht nur leiten und führen kann, sondern auch eine gewisse Lebenserfahrung mitbringt, war der VHS-​Leitung aus diesem Grund wichtig. Am Mittwoch wurde Evamaria Walter-​Barthle als neue RBZ-​Leiterin vorgestellt.


Foto: esc
» Schwäbisch Gmünd

Quartiersentwicklung in Bettringen

Uli Bopp von der Begegnungsstätte Seniorenzentrum Riedäcker wird ab 1. April Quartierskoordinator in Bettringen sein. Was zu seinen Aufgaben gehört, und wie sich Bettringen künftig weiterentwickeln will, wurde am Mittwoch von allen am Projekt Quartiersentwicklung in Bettringen erläutert.


» Schwäbisch Gmünd

Toter Kater und Halsband gefunden

Ist der „Fall“ damit aufgeklärt? An Silvester hat die Polizei einen blinden Kater mitgenommen und ihn danach durch einen Schuss von seinen „Schmerzen erlöst“. Doch das Tier wurde anschließend nicht mehr aufgefunden, was für die Besitzer des Katers einige Fragen offen ließ. Jetzt wurde der Kater samt Halsband gefunden.



QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/