Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Bosch: „Wir machen einen neuen Versuch!“

Foto: gbr
Als selbst das letzte Redaktionsmitglied der Rems-​Zeitung sich am Dienstag auf den Heimweg machte, also nach Redaktionsschluss um 23 Uhr, arbeiteten die beiden Verhandlungsgremien von Bosch Automotive Steering weiter. Die letzte Information aus der Verhandlungsrunde kam per WhatsApp um Mitternacht: „Wir machen gerade noch einen Versuch.“

Bosch: Keine Einigung nach vierter Verhandlungsrunde

Foto: gbr
Auch die vierte Verhandlungsrunde zwischen Arbeitgeberseite und den Arbeitnehmervertretern von Bosch AS brachte noch nicht den wirklichen Durchbruch. Wie Roland Hamm, erster Bevollmächtigter der IG-​Metall Schwäbisch Gmünd und Aalen, am Abend mitteilte, seien mehrere Vorschläge von beiden Seiten von der jeweils anderen Seite abgelehnt worden.

Betriebsversammlung bei Bosch

Foto: hs
In allen ihren Werken trafen sich am Montagmorgen die rund 5000 Beschäftigten des größten Gmünder Arbeitgebers zu ihrer alljährlichen Betriebsversammlung. Wegen des drohenden, massiven Jobabbaus war dieses Miteinander in diesem Jahr natürlich alles andere als eine Routineveranstaltung.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/