Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Festakt im Haus Lindenhof

Bettringen

Fotos: Gerhard Nesper

Mit einem Gottesdienst, zelebriert von Bischof Dr. Gebhard Fürst, Dekan Robert Kloker und den Pfarrern Tobias Freff und Daniel Psenner, begann am Sonntag der Festakt zum 50-​jährigen Jubiläum der Stiftung Haus Lindenhof.

weiterlesen

Schulzentrum Strümpfelbach ist 50 Jahre alt

Bettringen

Foto: gbr

Der Bettringer Campus mit Scheffold-​Gymnasium, Adalbert-​Stifter-​Realschule, Sporthalle, Sportplatz und aufwändig gestalteten Außenanlagen war damals ein Paradebeispiel für die Beton-​Architektur der 70er-​Jahre und einem neuen pädagogischen Ansatz.

weiterlesen

Quartiersarbeit: Menschen in Bettringen näher zusammenbringen

Bettringen

Foto: gbr

Mit seinen rund 10 000 Einwohnern ist der Stadtteil Bettringen ungefähr so groß wie die Städte Heubach und Lorch. Der Bürgerverein ist angetreten, die Menschen in Bettringen einander näher zu bringen – und ein wichtiger Schritt auf diesem Weg ist Arbeit von Uli Bopp als Quartiersmanager. Er will das starke Potenzial im Stadtteil noch stärker machen, indem er Personen und Angebot noch stärker vernetzt.

weiterlesen

Moderne Mobilitätskonzepte für Bettringen

Bettringen

Foto: gbr

Der Gmünder Stadtteil mit den meisten Einwohnern und der größten Zahl an Arbeitsplätzen leidet unter zu viel motorisiertem Verkehr. Moderne Mobilitätskonzepte wie der Einsatz von Elektroautos und Pedelecs zum Ausleihen könnten in Bettringen einen Ansatz bieten, um dem Problem zu Leibe zu rücken.

weiterlesen

90-​jähriger wohlbehalten zurückgekehrt

Bettringen

Nachdem ein 90-​Jähriger aus dem Bereich Bettringen vermisst gemeldet wurde, startete die Polizei am Samstag eine umfassende Suche, auch ein Polizeihubschrauber kam kurz nach Mitternacht zum Einsatz. Am Sonntagmittag teilte die Polizei nun mit, dass der Mann am Morgen selbstständig und wohlbehalten in seine Wohnung zurückgekehrt ist.

weiterlesen