Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Bettringen

25 Frauen aus Bettringen nähen Mund-​Nasen-​Masken

Fotos: edk
Die aktuelle Situation ließ den Verantwortlichen des neu gegründeten Bettringer Bürgervereins vor wenigen Tagen keine andere Wahl – die für 16. März vorgesehene Vorstellung musste abgesagt werden. Bekannt ist der Verein in Gmünds größtem Stadtteil inzwischen dennoch – durch sein großes Engagement, das sich unter anderem beim Nähen von Mund-​Nasen-​Masken zeigt. 500 solcher Masken wurden bis jetzt hergestellt.

Maschinenbrand

Aufgrund eines technischen Defekts geriet am Donnerstagmorgen in einer Firma in der Nikolaus-​Otto-​Straße in Bettringen eine vollautomatische Maschine in Brand.

Bettringer Bürgerverein gegründet

Foto: pr
Über 30 Gründungsmitglieder waren anwesend bei der Gründung des Bettringer Bürgervereins am Freitagabend. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse bestärkte in einer euphorischen Begrüßungsrede die Bettringer und betonte, die große Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements der Bettringer Bürgerinnen und Bürger. Der Bürgerverein Bettringen möchte sich für seinen Heimatort Bettringen einsetzen.

Neues Löschfahrzeug für die Bettringer Feuerwehr

Fotos. Gerhard Nesper
Kein Tag der Trauer, sondern ein Tag der Freude war der Sonntag für die Bettringer Feuerwehr mit ihrem Kommandanten Eduard Wamsler und auch für die ganze Einwohnerschaft des größten Gmünder Stadtteils. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste wurde der Abteilung Bettringen nämlich ein nagelneues Feuerwehrauto, ein Löschgruppenfahrzeug LF 10 übergeben.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/Bettringen/page/1/