Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

„Gold — Alchemilla — Mensch“ im Prediger ist ein Ausstellungsprojekt mit einem völlig neuartigen Konzept von „Labor im Chor“

Lesung, Pantomime, Ausstellung: So vielseitig und wandlungsfähig wie die Präsentation in der Galerie im Prediger war gestern auch die Vernissage im Refektorium. Anstelle einer üblichen Ausstellung wurde für „Ars Transformans: Gold – Alchemilla – Mensch“ ein ganz neues Veranstaltungskonzept realisiert. Von Gerold Bauer


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/page/1266/