Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Noch nie Gedenkfeier miterlebt

Dass sich junge Leute für die Geschichte der Heimatvertriebenen interessieren ist an sich schon nicht selbstverständlich, dass ein Student deshalb aber eigens aus den USA anreist, ist für Gunter Lange, Vorsitzender des BdV-​Kreisverbands, etwas ganz Besonderes. Jeffrey Luppes schreibt eine Doktorarbeit über die Gedenksteine der Vertriebenen. Von Tanja Bullinger

Die Chance nutzen

SCHWÄBISCH GMÜND (pm). „Was machen denn die vielen Erwachsenen hier?“ – wundern sich die jugendlichen Lehrgangsteilnehmer und Azubis des Berufsausbildungswerkes BAW. Seit einigen Wochen begegnen sie in den Pausen einer neuen Gruppe, die schon auf Grund ihres Alters auffällt: 18 Männer und Frauen zwischen 20 und 48 Jahren. Es sind Umschüler, die in zwei Jahren den Beruf der Fachkraft für Lagerlogistik erlernen – in Vollzeit.

Aus 700 Teilen gebaut

SCHWÄBISCH GMÜND (pm). Im Rahmen der Gmünder Mädchenwochen zeigten acht interessierte Mädchen im Alter von sieben bis zwölf Jahren an zwei Nachmittagen ihr technisches Talent. Unter Anleitung der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Sonnenbrille oder Regenhut?

Sonnenbrille oder doch lieber ein neuer Regenhut? So ganz sicher bei ihrer Kaufentscheidung konnten sich gestern die Besucher des Krämermarkts nicht immer sein. Doch die dunklen Wolken hielten kaum jemanden davon ab, am ersten Tag über den Krämermarkt in der Innenstadt zu schlendern. Von Tanja Bullinger

„Aber bitte auf Deutsch“

Das Parler-​Gymnasium veranstaltet einen Songtextwettbewerb, dessen Hauptverantwortliche Stephan Gora und Marcus Englert sind. Die Vertreter der Fachschaft Deutsch und Musik sehen in dem bisher einzigartigen Projekt eine Chance für junge Talente, ihr Können unter Beweis zu stellen.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/page/1370/