Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

„Aber bitte auf Deutsch“

Das Parler-​Gymnasium veranstaltet einen Songtextwettbewerb, dessen Hauptverantwortliche Stephan Gora und Marcus Englert sind. Die Vertreter der Fachschaft Deutsch und Musik sehen in dem bisher einzigartigen Projekt eine Chance für junge Talente, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Richard Arnold (CDU) siegt mit einem deutlichen Ergebnis

Mit einem Stimmenanteil von 55,42 Prozent hat Herausforderer Richard Arnold (CDU) die gestrige OB-​Wahl überraschend klar für sich entschieden. Amtsinhaber Wolfgang Leidig (SPD) kam auf 44,20 Prozent. Niedrig war die Wahlbeteiligung: 49,31 Prozent. Auffallend: Diese Wahl wurde in den Stadtteilen entschieden; allein in Innenstadt hätte Leidig sogar knapp gewonnen. Von Heino Schütte

Eine Einsatzeinheit fällt weg

Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Kreisversammlung des Roten Kreuzes gestern Abend in Bargau. Vorsitzender Reinhard Kuhnert begrüßte besonders Ortsvorsteher Franz Rieg und Landesgeschäftsführer Hans Heinz. Von Manfred Laduch

Einen Kaktus umarmen

„Die Kunst einen Kaktus zu umarmen — eine Gebrauchsanweisung für Eltern pubertierender Kids“ — so lautet der Vortrag, der am kommenden Dienstag im Prediger stattfindet. Das Motto sagt mehr als 1000 Worte. Von Nicole Beuther

Ernährung und Zahngesundheit

Regelmäßig im Frühjahr veranstaltet der St. –Peter-​und-​Paul-​Kindergarten auf dem Hardt sogenannte „Gesundheitswochen“. Ziel ist es, dass die Kinder Mitverantwortung für ihre Ernährung und Zahngesundheit übernehmen lernen.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/page/1468/