Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Hund in Böbingen angefahren

Mit seinem Cocker Spaniel ging ein 27-​Jähriger am Samstag kurz nach 16 Uhr von seiner Wohnung auf die anliegende Straße Langwiesen, welche nur für Anlieger freigegeben ist. Sein Hund, der sich bereits auf der Straße befand, wurde hier von einem Radfahrer angefahren, der zusammen mit zwei weiteren Radlern aus Richtung Gmünd herangefahren kam.

Überladener Transporter: Baumstamm gegen Brücke

Die Polizei Heubach führt Ermittlungen zu einem Unfall, der sich am Donnerstagvormittag ereignete und glücklicherweise glimpflich endete. Der Fahrer eines Langholzsattelzugs befuhr gegen 10.25 Uhr die Hauptstraße in Richtung Remsstraße. Weil der Transporter über die zulässige Höhe beladen war, stieß ein Holzstamm an einer Unterführung gegen die Brücke und fiel auf die Straße.

Straßen in Böbingen sollen besser werden

Fotos: gembo+has
Die Gemeinde Böbingen verbessert ihre Straßen und gibt dafür bis zum Jahr 2022 insgesamt rund 756 000 Euro aus. Derzeit werden innerorts rund 23500 Quadratmeter Straßenfläche versiegelt und mit Bitumen und Splitt versehen, der noch ein paar Tage lang Staub und Rollsplitt hinterlassen kann.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/B%C3%B6bingen%20an%20der%20Rems/