Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Überladener Transporter: Baumstamm gegen Brücke

Die Polizei Heubach führt Ermittlungen zu einem Unfall, der sich am Donnerstagvormittag ereignete und glücklicherweise glimpflich endete. Der Fahrer eines Langholzsattelzugs befuhr gegen 10.25 Uhr die Hauptstraße in Richtung Remsstraße. Weil der Transporter über die zulässige Höhe beladen war, stieß ein Holzstamm an einer Unterführung gegen die Brücke und fiel auf die Straße.

Straßen in Böbingen sollen besser werden

Fotos: gembo+has
Die Gemeinde Böbingen verbessert ihre Straßen und gibt dafür bis zum Jahr 2022 insgesamt rund 756 000 Euro aus. Derzeit werden innerorts rund 23500 Quadratmeter Straßenfläche versiegelt und mit Bitumen und Splitt versehen, der noch ein paar Tage lang Staub und Rollsplitt hinterlassen kann.

33-​Jährige von zwei Männern verprügelt

Symbolfoto: gbr
Gegen 22.15 Uhr am Montagabend rief eine 33-​Jährige die Polizei um Hilfe, da sie ihren Angaben nach von zwei Männern geschlagen wurde. Als Beamte des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers an der genannten Örtlichkeit, einem Parkplatz in der Rosensteinstraße eintrafen, konnte dort nur noch die verletzte Frau angetroffen werden.

Gratis-​Masken für alle Einwohner von Böbingen

Foto: gbr
„Wenn die Regierung will, dass wir alle Masken tragen sollen, dann muss man uns auch welche gratis zur Verfügung stellen!“ Solche Aussagen hört man auf der Straße und liest sie im Internet auf Facebook. Die „Regierung“ der Gemeinde Böbingen, sprich Schultes und Gemeinderat machen freiwillig genau das, weil ihnen die Sicherheit der Menschen am Herzen liegt.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/B%C3%B6bingen%20an%20der%20Rems/page/2/