Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Ein Besuch in Tanau

Durlangen

Foto: gbr

Die Kirche ist das Zentrum von Tanau. Seit altersher strömen die Menschen bei der St.-Anna-Wallfahrt in den kleinen Ort, der zur Gemeinde Durlangen gehört, sich sein bäuerliches Ambiente bewahrt hat und auch für Wanderer ein schönes Ziel ist.

weiterlesen

Alkoholisiert in Maisfeld bei Durlangen gefahren

Durlangen

Bislang unbekannt ist der Fahrer eines Jaguars, der am Sonntagmorgen zwischen 1 und 2 Uhr auf der Kreisstraße 3255 zwischen Tanau und Hertighofen, nach der Abzweigung Mooswiese, in einer Linkskurve von der Straße abkam und in ein Maisfeld fuhr. Hierbei wurde das Fahrzeug im Frontbereich stark beschädigt. Der Fahrer fuhr den Pkw nach dem Unfall in eine Garage in der Gschwender Straße.

weiterlesen

Unfall zwischen Täferrot und Durlangen: Zwei Schwerverletzte

Durlangen

Foto: rz

Die K3256 zwischen Durlangen und Täferrot musste am Samstagabend gegen 19.50 wegen Bergungsarbeiten und einer Unfallaufnahme für längere Zeit in beiden Richtungen gesperrt werden. Ab etwa 21.45 Uhr konnte die Straße wieder freigegeben werden. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen schwer und vier Menschen leicht verletzt.

weiterlesen

Gemeinderatssitzung in Durlangen

Durlangen

Foto: Marcus Menzel

Am Freitag Abend fand in der Durlanger Gemeindehalle eine Sitzung des Gemeinderats statt. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Dieter Gerstlauer, stand zunächst eine Frageviertelstunde für Gemeinderäte auf der Tagesordnung, die allerdings ungenutzt blieb. Es folgte eine Bausache, bei der es um die Inanspruchnahme von etwa einem Quadratmeter einer unüberbaubaren Grundstücksfläche und einer Traufhöhe mit 5,70 anstatt mit 3,60 Meter bei 70 Prozent der Gebäudelänge ging und eine Befreiung nach § 31 II Baugestzbuch erforderlich ist. Die Befreiungen konnten erteilt werden.

weiterlesen