Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Durlangen

Dieter Gerstlauer wird 60

Foto: RZ-Archiv
„Mit Herz und Verstand und Erfahrung“ wolle er weitere acht Jahre an der Spitze der Gemeinde stehen, um Durlangen in eine gute Zukunft zu führen. Das hatte Dieter Gerstlauer bei der Kandidatenvorstellung zu seiner vierten Wahl angekündigt. An diesem Dienstag wird der Bürgermeister 60 Jahre alt.

Weg frei für Neubau und Betrieb von Pflegeheim in Durlangen

Foto: gbr
Ursprünglich wollte das Gmünder DRK in Durlangen in einem Neubau ein Pflegeheim betreiben, ist dann aber von diesen Plänen wieder abgerückt. Damit das Pflegeheim trotzdem gebaut und betrieben werden kann, musste die Gemeinde nun einen doppelten Grundstücks-​Deal machen: Zuerst das Grundstück zurückkaufen und dann an einen neuen Investor verkaufen.

Großfeuer in Durlangen: Brandstiftung

In der Nacht zum 20. Juni 2019 brannte in der Zimmerbacher Straße in Durlangen eine Lagerhalle einer Logistikfirma. Damals wurde eine etwa 5000 Quadratmeter große Halle zerstört, in der auch hochwertige Materialien und Motoren lagerten. Die Polizei geht jetzt davon aus, dass die Halle vorsätzlich in Brand gesetzt wurde.

Waiko-​Brand in Durlangen schneller als erwartet gelöscht

In einer gigantischen gemeinsamen Leistung gelang es der Feuerwehr und dem THW schon früher als erwartet das flammende Inferno in Durlangen in den Griff zu bekommen. Am Freitag konnte am Nachmittag das letzte der Einsatzfahrzeuge abrücken. Nach einer Endkontrolle wurde das Gelände dem Besitzer als sicher übergeben.

Kinder-​Mofarennen in Durlangen

Als Vorgeschmack auf das am Samstag, 22. Juni, stattfindende 16. Durlanger Mofarennen fand am Freitagnachmittag das 12. Kindercross-​Training statt. Etwa 15 angehende Rennfahrerinnen und –fahrer, im Alter bis 14 Jahren , nahmen mit ihren eigenen Maschinen in den Altersklassen „Anfänger“ und „Fortgeschrittene“ teil.

Durlangen: Löscharbeiten dauern an

Der Brand der Lagerhalle auf dem Waiko-​Areal war nicht löschbar, nur eindämmbar. Vor allem aber gelang es den 150 Wehrleuten, ein Übergreifen auf die übrigen Industriebauten zu zu verhindern. Die Löscharbeiten werden am Freitag andauern.

Großbrand in Durlangen

Großfeuer beim ehemaligen Waiko-​Gelände mitten in der Nacht. Kurz vor 2 Uhr wurde die Feuerwehr über den Brand alarmiert. Beim Eintreffen der Wehren — auch aus den Nachbarorten — fanden sie eine lichterloh brennende Halle vor.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Durlangen/page/2/