Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Durlangen

Durlangen: Löscharbeiten dauern an

Fotos: rw, FW Mutlangen, FW Schwäbisch Gmünd
Der Brand der Lagerhalle auf dem Waiko-​Areal war nicht löschbar, nur eindämmbar. Vor allem aber gelang es den 150 Wehrleuten, ein Übergreifen auf die übrigen Industriebauten zu zu verhindern. Die Löscharbeiten werden am Freitag andauern.

Großbrand in Durlangen

Brand der fünf Hallen auf dem ehemaligen Waiko-Gelände. Fotos: Kessler + privat
Großfeuer beim ehemaligen Waiko-​Gelände mitten in der Nacht. Kurz vor 2 Uhr wurde die Feuerwehr über den Brand alarmiert. Beim Eintreffen der Wehren — auch aus den Nachbarorten — fanden sie eine lichterloh brennende Halle vor.

Durlangen: Autofahrer verstirbt nach Verkehrsunfall

Foto: RZ
Am Samstag gegen 14 Uhr befuhr ein 80-​Jähriger mit seinem PKW die Gmünder Straße in Richtung Tanauer Straße. Kurz vor dem Beginn der Tanauer Straße kam er, möglicherweise aufgrund von gesundheitlichen Problemen, plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte eine Mauer.

Durlanger Steelcase-​Mitarbeiter sind zwar verzweifelt, aber sie kämpfen weiter für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze

Die Arbeitnehmer von Steelcase Werndl befinden sich in einer Sackgasse. Doch sie kämpfen weiter. „Bietet eurem Arbeitgeber die Stirn“, war der Rat den die IG-​Metall und die Mitglieder des Betriebsrates von TRW Automotive, Leicht und Pall SeitzSchenk gaben. Seitens Steelcase Werndl heißt es man wolle alles tun, um seine Mitarbeiter zu unterstützen.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Durlangen/page/2/