Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Gemeinderatssitzung in Gschwend

Foto: Marcus Menzel
Am Montagabend fand in der Gemeindehalle in Gschwend eine Sitzung des Gemeinderats statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem diverse Bauvorhaben, die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan, die Feststelung des Wirtschaftsplans 2021 des Eigenbetriebs Hallenbad und die Neufassung der Feuerwehrsatzung im Hinblick auf Corona-​Bestimmungen.

Badsee: Neues Ambiente und mehr Freizeitmöglichkeiten

Entwurf: Andreas Walter
Seit Generationen ist der Gschwender Badsee ein beliebtes Ziel für Leute, die in naturnaher Umgebung Erfrischung und Unterhaltung am Wasser suchen. Neben dem See selbst gibt es ein Kiosk sowie das Beach-​Volleyball-​Feld und die Liegewiese. Mit Hilfe von Geld aus der EU-​Förderkulisse LEADER sollen zusätzliche Attraktionen für die ganze Familie geschaffen werden.

Streit zwischen Autofahrer und Radfahrer führt zu Unfall

Am Donnerstag befuhr ein Radfahrer die Landesstraße von Gschwend in Richtung Dinglesmad mit seinem Rennrad. Einem Autofahrergefiel nicht, dass der Radler nicht den Radweg neben der Fahrbahn benutzte. Es kam zum Streit, dem ein Zusammenstoß und eine weitere Auseinandersetzung samt Strafanzeigen folgten.

Hausputz im Hagbergturm

Foto: wpf
In wenigen Wochen soll der beliebte Hagbergturm bei Gschwend wieder für Besucher geöffnet werden. Am Samstag machte sich Albvereinsvorstand Hanspeter Mangold mit einem Team von acht freiwilligen Helferinnen und Helfern daran, das Turminnere von der Aussichtspagode bis zum Erdgeschoss auf Vordermann zu bringen.

Saisonstart beim Bauernmarkt in Mittelbronn

Foto: wpf
Bei heftigen Windböen startete der Mittelbronner Bauernmarkt in die neue Saison. Um das Gebäude der Dorfgemeinschaft war von Anfang an geschäftiges Treiben zu beobachten und die regulären Parkplätze waren kurz nach Marktbeginn bereits belegt.

Hagbergturm wird saniert — Helfer gesucht

Foto: wopf
Der Hagbergturm auf 585 Meter Höhe ist übers ganze Jahr ein beliebtes Ziel für Wanderer und Radfahrer. Von April bis Ende Oktober sorgt der Gschwender Albverein sonntags mit Handvesper und Getränken für das leibliche Wohl der Gäste. Seit November ist der Turm geschlossen. Trotzdem wird der Turm von vielen Ausflüglern besucht, wobei es dort zu deren Erstaunen keine Sitzbänke mehr gibt, welche den Turm sonst auf drei Seiten umgeben. Aber das hat seinen Grund.

100. Geburtstag in Gschwend

Foto: Doris Reiter
2020 hat das Leben von Emma Dreher und ihrer Familie auf eine Probe gestellt. Kurz nachdem sie ins Seniorenheim kam, erschwerte die Corona-​Verordnung Besuche. Doch Liebe hält allem stand. Heute feiert Emma Dreher ihren 100. Geburtstag.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Gschwend/page/1/