Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Gschwend: Einbruch in Lebensmittelmarkt

Gschwend

Foto: studio v-​zwoelf – stock​.adobe​.com

Unbekannte Täter sind am Montagmorgen gegen 2.10 Uhr in einen Gschwender Discounter eingedrungen. Zunächst versuchten sie, über das Dach einzubrechen. Als das nicht gelang, schlugen sie ein Fenster zum Büro ein.

weiterlesen

Gschwender Musikwinter ab Oktober mit Tom Bartels und Paul Maar

Gschwend

Foto: bri

Neben viel Jazz und etwas Goa-​Trance-​Musik ist das Programm des 36. Gschwender Musikwinters mit einigen Talk-​Abenden und Lesungen gespickt, unter anderem mit Sportreporter Tom Bartels, Ex-​Bundestagspräsident Norbert Lammert und „Sams“-Autor Paul Maar. Der Terminkalender wurde am Mittwoch offiziell vorgestellt, los geht es am 22. Oktober.

weiterlesen

Kinder toben und turnen in der Gschwender Mehrzweckhalle

Gschwend

Foto: W. Pfister

Zu einem „Bewegungs– und Tobetag“ hatten die Turn– und Sportfreunde Gschwend anlässlich des Kinderferienprogramms eingeladen. Die TSF-​Turnabteilung und die Badmintongruppe hatten die Mehrzweckhalle in ein Sportstudio mit vielseitigen Trainingsstationen verwandelt und offensichtlich den Nerv der Zielgruppe getroffen.

weiterlesen

Wege in Gschwend sind „aussichtsreich“

Gschwend

Foto: wopf

Das Hallenbad in Gschwend heißt „Wasserreich“, und da lag es nahe, die neue Karte mit den Wanderwegen als „Aussichtsreich“ zu apostrophieren. Wer gerne wandert, findet in dieser Gemeinde im Schwäbischen Wald ein weitverzweigtes Wegenetz.

weiterlesen