Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Mehrgenerationenpark in Heuchlingen: Ja oder nein?

Heuchlingen

Tun wir’s oder tun wir’s nicht? Vor dieser Entscheidung steht am Montag in Heuchlingen der Gemeinderat inpunkto Mehrgenerationenplatz beim Schul– und Sportzentrum an der Lein. Die Gemeinde hat bis November Zeit, für ein solches Projekt Zuschüsse aus der LEADER-​Förderkulisse zu beantragen.

weiterlesen

Vollsperrung der L 1158 ist aufgehoben

Heuchlingen

Die Sanierungsarbeiten an der Landesstraße 1158 zwischen Mögglingen und Heuchlingen sind soweit fortgeschritten, dass die Vollsperrung seit Freitag, 20. September, aufgehoben werden konnte.

weiterlesen

Verlängerung der Vollsperrung

Heuchlingen

Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert seit Montag, 26. August 2019, die Setzungsschäden auf der Landesstraße 1158 zwischen Mögglingen und Heuchlingen (Ostalbkreis). Entstanden ist diese Absenkung aufgrund von natürlichen Setzungen tiefliegender, überbauter Bodenschichten. Für die Sanierung wird die Fahrbahn über die gesamte Fahrbahnbreite auf einer Länge von rund 120 Metern erneuert. Die Arbeiten sollten ursprünglich bis Freitag, 6. September 2019, andauern.

weiterlesen

Sanierungsarbeiten zwischen Mögglingen und Heuchlingen

Heuchlingen

Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt ab Montag, 26. August, mit den Arbeiten zur Sanierung der Setzungsschäden auf der Landesstraße 1158 zwischen Mögglingen und Heuchlingen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 6. September, abgeschlossen sein.

weiterlesen

Neuer Kindergarten in Heuchlingen: Dezentes Farbkonzept

Heuchlingen

„Weniger ist mehr!“, war sich der Heuchlinger Gemeinderat mit dem Architekten einig: Der neue Kindergarten, der sich aktuell in der Rohbau-​Phase befindet, soll mit einem durchdachten, dezenten Farbkonzept realisiert werden. Bunte Farbtupfer sollen dann die Kinder mit Bildern und Bastelarbeiten — und natürlich auch mit ihrer Kleidung setzen.

weiterlesen

Lkw zu schnell, Bus streift Minibagger

Heuchlingen

Am Donnerstagmorgen gegen 8.50 Uhr befuhr ein 56-​Jähriger mit seinem Linienbus die Ortsdurchfahrt von Heuchlingen kommend in Richtung Laubach. Am Ortsausgang kam ihm ein Lkw entgegen, der trotz Engstelle mit unverminderter Geschwindigkeit weiterfuhr.

weiterlesen

Richtfest zum Neubau des Heuchlinger Kindergartens

Heuchlingen

Statt bisher vier Kindergartengruppen in Heuchlingen wird es künftig fünf geben. Die Vorfreude ist groß und war auch am Mittwoch beim Richtfest spürbar.

weiterlesen

Kindergarten-​Neubau neben der Gemeindehalle in Heuchlingen

Heuchlingen

Es gibt wieder mehr Kinder im Dorf – aber dass es im alten HeuchlingerKindergarten sehr eng zugeht, hat noch einen weiteren Grund: Die Betreuung von Kindern in einem Alter unter drei Jahren ist sowohl personell als auch im Hinblick auf den Platzbedarf doppelt so aufwändig wie bei älteren Kindern. Ein Neubau löst bald dieses Problem.

weiterlesen

Baugebiet „Lindenbrunnen“ in Heuchlingen: Nachbar-​Wünsche berücksichtigt

Heuchlingen

„Häuslebauer“ sind in der Regel junge Familien – und genau die möchte jede Gemeinde gerne möglichst zahlreich ansiedeln, um der demographischen Entwicklung entgegen zu wirken. Die Nachfrage nach Bauplätzen ist in Heuchlingen auch da – was allerdings fehlt, sind erschlossene Grundstücke. Dies soll sich aber bald ändern.

weiterlesen

Leintalhexen stürmen Rathaus in Heuchlingen

Heuchlingen

Die Leintalhexen zogen in Heuchlingen über die Leinbrücke, lautstark angeführt von den Kocher Fetza aus Aalen, und stürmten das Rathaus. Dem Gemeindeoberhaupt scheinen sie jedoch ganz gewogen zu sein – wenn er nur nicht so einen Sparfimmel hätte. Doch der versprach, die Sparfuchszeiten seien jetzt vorbei.

weiterlesen