Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite, die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller, aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Schauorte – die Heimat erleben: Besuch in Iggingen

Iggingen

Fotos: gbr

Iggingen macht mit seinem Slogan deutlich, immer auf der Höhe zu sein. Dies gilt auch für die Möglichkeit, dort seine Freizeit zu verbringen. Wer Erholung in der Natur sucht und dabei gerne das herrliche Ostalb-​Panorama im Blick hat, ist dort genau richtig.

weiterlesen

Ab 2022 können Familien in Iggingen mit dem Hausbau beginnen

Iggingen

Foto: esc

In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Iggingen gab Bürgermeister Klemens Stöckle einen kurzen Rückblick auf die Entwicklung des Baugebiets „Sonnen-​Halden III“, für welches am Montagabend der Satzungsbeschluss gefasst wurde.

weiterlesen

Naturfreunde der Igginger Grundschule

Iggingen

Fotos: Gerhard Nesper

Wie schon seit fünf Jahren wurde auch in diesem Schuljahr den Kindern der Grundschule Iggingen mit Unterstützung des Fördervereins und der Gemeinde, sowie mit Hilfe der örtlichen Vereine und privater Seite ein vielfältiges Angebot an AG präsentiert.

weiterlesen

Quarantöne-​Festival in Iggingen: Veranstalter zieht durchwachsene Bilanz

Iggingen

Fotos: edk

Beim Quarantöne-​Festival in Iggingen habe drei Tage gutes Wetter und eine super Stimmung geherrscht, sagt der Veranstalter. Allerdings ließen die einheimischen Besucher auf sich warten.

weiterlesen

Iggingen weist auf Restfahrbahnbreite von mindestens 3,05 Meter hin

Iggingen

Foto: gemeinde iggingen

Schon mehrmals war das Parken entlang von öffentlichen Straßen Thema in der Igginger Gemeinderatssitzung. Bei der Sitzung am Montagabend kündigte Bürgermeister Klemens Stöckle nun eine Übersicht jener Straßen an, in denen das Parken verboten ist. Dabei gilt, dass für den fließenden Verkehr immer eine Restfahrbahnbreite von mindestens 3,05 Meter freibleiben muss.

weiterlesen

Alltagshelden: Angela und Ralph Christian bringen die RZ ins Haus

Iggingen

Foto: nb

Wenn sich Angela und Ralph Christian morgens um kurz nach sechs Uhr an den Esstisch setzen, um gemeinsam zu frühstücken, dann liegt ein großer Teil des Arbeitstages bereits hinter ihnen. Das Ehepaar aus Iggingen trägt seit neun Jahren die Rems-​Zeitung aus. Eine Arbeit, die dafür sorgt, dass die Beiden von montags bis samstags schon sehr früh auf den Beinen sind.

weiterlesen

#gemeinsam in Iggingen: Katholische Junge Gemeinschaft

Iggingen

In Iggingen läuft manches anders, als in anderen Gemeinden. Wenn man der aufwändigen Umfrage vor ein paar Wochen glauben darf, dann läuft sogar vieles besser, als man es erwartet hatte. Die Katholische Junge Gemeinschaft (KJG) hat in Corona-​Zeiten ganz schnell, unbürokratisch und aus reiner Eigeninitiative einen Einkaufsdienst für ältere Mitbürger auf die Beine gestellt.

weiterlesen

Unfallflucht — 4000 Euro Schaden

Iggingen

Ein bislang unbekannter Fahrer eines schwarzen Mercedes-​Benz Cabrio befuhr am Samstag, gegen 20.30 Uhr, die Landstraße von Iggingen in Richtung Verteiler Iggingen. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das 19 Jahre alte Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

weiterlesen

Die Fehlerteufel vom Igginger Rathaus vertrieben

Iggingen

Fotos: esc

Als Fehlerteufel kamen das Rathausteam und Bürgermeister Klemens Stöckle vor das Igginger Rathaus. Und wer das Rathaus stürmen wollte, musste zuerst an ihnen vorbei. Dafür galt es allerdings einige Aufgaben zu lösen. So einfach durften die Hexen, Butzen und die Schulkinder das Rathaus nicht übernehmen.

weiterlesen

Butzen und Hexen bei der Dorffastnacht

Iggingen

Fotos: gbr

Der rheinische Karneval mit Prinzenpaar und Hofstaat hat es nicht bis Iggingen geschafft. Dort wird die Fastnacht noch so wie in alten Zeiten gefeiert. Neben den alemannischen Hexen gibt es die „Butzen“ – schreckliche Gestalten, die durch die Nacht huschen. Vor 25Jahren wurde erfolgreich begonnen, die Tradition neu zu beleben.

weiterlesen