Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Iggingen

Fassadenbrand einer Doppelhaushälfte

Fotos: zi
Am Brunnenplatz in Iggingen hat am Sonntagmorgen die Fassade einer Doppelhaushälfte gebrannt. Auslöser war ein Heckenbrand. Die Feuerwehrmannschaften aus Iggingen, Gmünd und der Verwaltungsgemeinschaft Leintal waren schnell vor Ort, so dass der Brand rasch gelöscht werden konnte

Gemeinderatssitzung in Iggingen

Foto: Marcus...
Zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Montag in Iggingen informierte Bürgermeister Klemens Stöckle den Gemeinderat über den Stand der Dinge in Sachen Digitalisierung. Bereits im Herbst 2020 wurde vom Gemeinderat beschlossen, die digitale Gebäudeinfrastruktur in der Grundschule aufzubauen und die PC Ausstattung auf einen aktuellen Stand zu bringen. Zusammen mit Medienberater Jan Albrecht wurde ein Medienentwicklungsplan erstellt und eine zukunftsweisende Ausstattung der Grundschule erarbeitet.

Autotest Holding GmbH schließt ihren Lackierstandort in Iggingen

Foto: esc
Die Geschäftsführung des Autotest-​Standorts Iggingen, der seit 2014 zur Autotest-​Gruppe gehört, hat am Freitag seine 147 Mitarbeiter im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung über die Schließungsabsicht informiert. Die Entscheidung zur Schließung wurde demnach nach konstruktiven Gesprächen mit dem Gesellschafter und dem Betriebsrat getroffen, nachdem das Unternehmen verschiedenste Lösungsansätze verfolgt hat, um die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Rosenmontagsball online aus Iggingen

Die gute...
Rosenmontag ohne Faschingstreiben? Das kann man sich in Iggingen nicht einmal in diesen besonderen Zeiten vorstellen. Eine volle Halle wie sonst beim beliebten Igginger Rosenmontagsball gibt es zwar nicht – aber als Alternative eine bunte Online-​Unterhaltung!

Kreativer Advent in Iggingen

Foto: pr
Bürgermeister Klemens Stöckle ist stolz auf seine Gemeinde. Warum? Weil aus der Igginger Bürgerschaft heraus mit Ideenreichtum und Kreativität ein corona-​konformes Adventsprogramm gestaltet wurde, das es so nicht in jeder Gemeinde gibt.

„Cäcilia-​TV“ anstelle eines Herbstkonzerts

Foto: gmvi
Nach musikalischen Spaziergängen im Frühjahr, Musikantenfrühschoppen, dem dreitägigen „Auto — Quarantöne — Festival“ im Juli und dem Igginger Kotteler im August, ist die Igginger „Cäcilia“ nun aufgrund der wieder verschärften Corona-​Bedingungen unter dem Motto „Cäcilia-​TV“ in die Unterhaltung per Livestream im Internet eingestiegen.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Iggingen/page/2/