Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Bundesverdienstkreuz für Robert Ripberger aus Lorch

» Lorch
Foto: Staatsministerium Baden-Württemberg
Die Wintermonate sind die etwas ruhigeren Monate im Alltag von Robert Ripberger. Ganz anders sieht es im Sommer aus – da nämlich setzt sich der Lorcher mit großem Engagement für den Schutz von Wespen und Hornissen ein. Eine große Würdigung wurde ihm dieser Tage zuteil: Ripberger bekam von Ministerpräsident Winfried Kretschmann das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Das Heimatmuseum Lorch ist längst Vergangenheit

» Lorch
Fotos: nb
1932 kam in Lorch erstmals die Idee eines Heimatmuseums auf. In großem Rahmen durchgesetzt hat sich der Wunsch bis heute nicht. Auch, weil sich der Fundus in all den Jahren nur merklich verändert hat, befinden sich die Objekte im Dornröschenschlaf. Größtenteils sind sie, wie in kleineren Städten üblich, im Stadtarchiv untergebracht.

Jubiläums-​Wintermarkt in Waldhausen

» Lorch
Fotos: msi
Der Geruch von Punsch und Glühwein, die ersten Weihnachtsbäume, die zum Verkauf angeboten werden, Leckereien und Nützliches und dazwischen ein reges Treiben, das manch großen Weihnachtsmarkt neidisch werden ließe. So präsentierte sich der zehnte Wintermarkt in der Waldhäuser Bahnhofstraße.

Auto überschlägt sich — Fahrer gesucht

» Lorch
Ein bislang unbekannter Lenker eines BMW befuhr am frühen Samstag, gegen 3.20 Uhr, die B 29 in Richtung Stuttgart. In einer leichten Linkskurve, kurz vor der Schlussstelle Lorch, kam dieser vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab.

Gymnasium Friedrich II: Nachgefragt!

» Lorch
Foto: mia
Auf dem Lorcher Schäfersfeld geht man neue Wege: Am Dienstag, 19. November, 18 Uhr, soll der Startschuss für eine neue Reihe am Gymnasium Friedrich II. fallen, die ganz einfach „Nachgefragt“ heißt. Nachgefragt bei Experten zu bestimmten Themen. Da kommt zum Auftakt Prof. Dr.-Ing. Prof. e.h. Wilhelm Bauer, dessen Ehrung zum „Übermorgenmacher“ viel über ihn verrät.

Alkoholisiert Kontrolle übers Auto verloren

» Lorch
Am frühen Samstagmorgen, gegen 2:40 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich Wilhelmstraße/​Gmünder Straße in Lorch ein Unfall, bei dem ein 19jähriger Mercedes-​Fahrer alkoholbedingt die Kontrolle über sein Auto verlor und es zu einem hohen Sachschaden kam.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Lorch/page/8/