Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten

Gemeinsam ist man stärker: Leinzell und Göggingen in der Adventszeit

Foto: hs
Leinzell und Göggingen unterhalten gemeinsam ein Gewerbegebiet. Bereits 1983 haben die beiden Gemeinden einen Zweckverband für dieses gemeinsame Gewerbegebiet gegründet.
Seit damals hat sich auf dem Areal einiges getan. Firmen aus Dienstleistung, Handwerk, der Automobilbranche oder dem Bereich Gartengestaltung haben sich auf dem Gelände angesiedelt.

Wirtschaft: Aus der Traum vom Eigenheim?

Symbol-Foto: gbr
Immer mehr Menschen geben den Plan auf, bald ein Häusle für die Familie zu bauen oder zu kaufen. Während Städte und Gemeinden die Rückgabe von bereits zugeteilten Bauplätzen vermelden und die Erschließung von weiteren Bauplätzen mit einer gewissen Skepsis betrachten, erlebt das Bausparen ein Comeback.

Trauer um Rainer Ehmann aus Lorch

Foto: tv
Als Lorcher Stadtbaumeister hat er die Entwicklung des Stadtbilds mitgeprägt. In seiner Freizeit war er ein engagierter Funktionär des Windhundrennvereins Staufen. Im Alter von nur 68 Jahren schloss er viel zu früh für immer die Augen.

Weleda entlässt 129 Mitarbeiter in Frankreich

Foto: David...
Weil in Frankreich Homöopathie und anthroposophischer Arzneimittel nicht mehr von der Krankenkasse erstattet werden, schließt Weleda die Arzneimittelproduktion am Standort Hüningen. 129 Arbeitsplätze werden bis Ende März 2023 abgebaut. Das teilt das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Arlesheim und einer Niederlassung in Schwäbisch Gmünd mit.

TV Wetzgau: Internationales Debüt von Steeb

Foto: TVW
Die deutschen Nachwuchsturner haben sich beim U-​16-​Länderkampf in Newport (Großbritannien) mit der internationalen Konkurrenz gemessen. Für das deutsche Team ging neben vier weiteren Länderkampf-​Neulingen Philipp Steeb (Fünfter von rechts auf dem Bild) vom TV Wetzgau an den Start.

Ostalbkreis: Corona-​Dashboard geht offline

Screenshot: RZ
Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, wird das sogenannte Corona-​Dashboard im Internet, das seit zwei Jahren täglich über die Entwicklung des Infektions– und Impfgeschehens im Ostalbkreis informiert, im Laufe des 8. Dezember bis auf Weiteres abgeschaltet. Stattdessen wird auf die Informationsseiten des Landesgesundheitsamts verlinkt.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/M%EF%BF%BD%EF%BF%BD%EF%BF%BD%EF%BF%BD%EF%BF%BD%EF%BF%BDgglingen/page/2/