Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite, die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller, aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Obergröningen kommt bei Breitbandausbau ins „Weiße-​Flecken-​Programm“

Obergröningen

Auf dem Bild zu sehen sind jene Bereiche in Obergröningen, die in den Genuss des „Weiße-Flecken-Programms“ kommen. Foto: nb

Gleich zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Dienstag in Obergröningen hatte Bürgermeister Jochen König eine sehr erfreuliche Nachricht zu verkünden: Obergröningen kommt in den Genuss, in das „Weiße-​Flecken-​Programm“ übernommen zu werden. Konkret heißt das, dass für den Breitbandausbau eine Förderung in Höhe von 90 Prozent bevorsteht.

weiterlesen

Zwergziegen: Wo Damen Bart und Hörner tragen

Obergröningen

Fotos: dw

Wenn Susanne und Martin Senger in Obergröningen die Tür zum ehemaligen Kuhstall öffnen, dann betritt der Besucher ein Ziegenparadies. Vor 15 Jahren entschied sich die Familie die Milchviehhaltung aufzugeben, aber ganz ohne Tiere wollten die Sengers nicht leben.

weiterlesen

Übung von Feuerwehr und DRK

Obergröningen

Um die vierzehn zur Zeit beim Gmünder Roten Kreuz auszubildenden und angehenden Notfallsanitäter/​innen an die Praxis heranzuführen, hatten die Feuerwehren Obergröningen, Schechingen und Göggingen am Samstag eine gemeinsame Feuerwehrhauptübung organisiert.

weiterlesen

Seit wenigen Tagen im Amt: Obergröningens Feuerwehrkommandant

Obergröningen

Die Faszination für die Arbeit der Feuerwehr war schon im Kindesalter vorhanden. Als in seiner Heimatgemeinde Obergröningen dann eine Jugendfeuerwehr gegründet wurde, gehörte Patrick Gutsch im Alter von 15 Jahren zur Gründungsmannschaft. Nun – 14 Jahre später – ist er Feuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Obergröningen.

weiterlesen