Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Corona-​Lagebericht im Ostalbkreis und im Rems-​Murr-​Kreis

Ostalb

Pandemieverlauf Ostalbkreis. Screenshot: Landratsamt

Die Lage im Ostalbkreis: Inzidenz: 721,3, Zunahme um 763 Fälle. Die Lage im Rems-​Murr-​Kreis: Inzidenz: 665,8, Zunahme um 775 Fälle. Die Inzidenz steht für die Anzahl neuer Fälle je 100.000 Einwohnende in 7 Tagen. Für detaillierte Zahlen und der Situation in den Kliniken bitte weiterlesen.

weiterlesen

TV Wetzgau: Philipp Steeb ist Deutscher Jugendmeister am Reck

Sport

Foto: TV Wetzgau

Am Ende hat sich das Risiko ausgezahlt: Philipp Steeb vom TV Wetzgau ist Deutscher Jugendmeister am Reck. Im Vergleich zur Übung, die ihm zur DM-​Bronzemedaille im Mehrkampf verhalf, sattelte er im Gerätefinale am Reck ein Flugteil mehr drauf und hob sich so deutlich von seinen Konkurrenten ab.

weiterlesen

Radsport: Die Bargauer Kleeblattrunde macht Laune

Sport

Foto: Astavi

Die zweite Auflage der Kleeblattrunde lockte insgesamt fast 200 Radler nach Bargau. Die Kleeblattrunde besteht aus vier Schleifen, die alle zum Start– und Zielpunkt am Bargauer Sportplatz führen. Einige Teilnehmer fuhren alle Schleifen und damit rund 200 Kilometer mit insgesamt 3000 Höhenmetern. Der älteste Teilnehmer war 82 Jahre alt.

weiterlesen

Staufersaga-​Endspurt: Die heiße Phase der Proben hat begonnen

Schwäbisch Gmünd

Foto: gbr

Am Sonntag wurde zum ersten Mal auf der Bühne im Stadtgarten geprobt — und zum ersten Mal waren alle Mitwirkenden der „Momente der Staufersaga“ in ihren Gewändern präsent. Damit hat die heiße Phase der Vorbereitungen begonnen — und im wortwörtlichen Sinne sogar so heiß, dass bei zwei Akteuren der Kreislauf in die Knie ging und ein Krankenwagen gerufen wurde.

weiterlesen